News

Ein Blick ins Innere der Akne

Nur wenige von uns haben nicht schon einmal im Laufe ihres Lebens mit Akne zu tun gehabt. Wenn wir Glück haben, begann und endete sie in unseren Teenagerjahren, aber viele von uns werden davon geplagt, auch wenn wir die Schwelle zum Erwachsenenalter überschritten haben. Also, was ist diese Akne, unter der die meisten von uns leiden? Und was verursacht sie? Hier ist alles, was Sie wissen müssen.

Was bedeutet Akne?

Akne, oder medizinisch gesehen ein Komedo, ist eigentlich ein verstopfter Haarfollikel, der durch Öl oder abgestorbene Hautzellen blockiert wurde. Diese verstopften Haarfollikel neigen dazu, sich zu entzünden und von Bakterien infiziert zu werden, woraufhin sie entweder zu Mitessern, Mitessern oder Pickeln auf der Hautoberfläche werden. Hier ist ein kurzer Leitfaden zu den verschiedenen Komedonen:

Komedonen – eine teilweise verstopfte Pore.

Mitesser – eine mit Talg verstopfte Pore.

Pickel – einen entzündeten oder infizierten weißen oder schwarzen Kopf.

Acne is actually a clogged hair follicle
Akne ist eigentlich ein verstopfter Haarfollikel. Photo: Istock.

Always an unpleasant surprise
Immer wieder eine unangenehme Überraschung. Photo: Istock.

Was verursacht Akne?

Hier die vier Hauptursachen.

Talgproduktion. Unsere Talgdrüsen sind für die Produktion von Talg, einem öligen Sekret, verantwortlich. Wenn die Drüsen aus verschiedenen Gründen in den Überproduktionsmodus gehen, versucht all das überschüssige Öl seinen Weg nach draußen zu finden, aber stattdessen verstopft es unsere Poren. Doch manchmal geht es nicht um die Menge, sondern um die Art des Talgs. Manche Menschen haben einen dickeren Talg, der dazu neigt, in den inneren Schichten der Haut zu bleiben, anstatt an die Oberfläche zu gelangen, wie es das flüssigere Öl tut. Auch dies führt zu verstopften Poren.

Bakterien. Propionibacterium acnes, oder P. acnes, ist eine bakterielle Infektion, die in einer ölreichen, verstopften Drüse wächst. Die Bakterien ernähren sich von dem Talg und scheiden Abfallprodukte aus, die den Follikel reizen. An der Oberfläche führt dies zu Whiteheads oder Mitessern.

Zellen der Haut. Wenn unser Körper richtig funktioniert, werden abgestorbene Oberflächenzellen durch unsere Hautschichten bewegt, um durch die Poren ausgeschieden zu werden. Aber in Akne-Poren gibt es eine Vermehrung von Zellen, die versuchen, durch die Pore zu drängen und sie dabei verstopfen. Dort, in der Pore, treffen die abgestorbenen Zellen auf den Talg und die beiden werden eins, was zu einem Pfropfen führt, der die perfekte Umgebung für Bakterien ist. Dies wird im medizinischen Fachjargon als Mikrokomedone bezeichnet und ist der Vorläufer aller Akne.

Drüsenebene. Wenn eine bakterielle Infektion eine Entzündung verursacht, kann die Drüse unter der Haut einreißen. Wenn dies geschieht, ob näher an der Hautoberfläche oder in den tieferen Schichten, versucht unser Körper, die Situation mit weißen Blutkörperchen zu reparieren, was eine Entzündung verursacht.




Ich liebe die Arbeit mit Christinas Behandlungen im Gesicht, tolle Ergebnisse, keine Ausfallzeit. Meine Kunden lieben ihre Gesichtshaut nach der Behandlung und kommen immer sehr zufrieden zurück. Ich empfehle Ihnen, Christina Kosmetik. It Just Works - es ist so wahr.

- JE.Torres Para | Medical Aesthetician

Wieder einmal hat Christina die modernste Hautpflegetechnologie mit hervorragenden Inhaltsstoffen kombiniert! Diese Behandlung verwandelt die Haut in ein jugendliches Aussehen. Ich bin so glücklich und aufgeregt, diese Behandlung für meine Kunden zu bieten!

- Samantha Buel | Portland, OR United States

Die perfekte Behandlung für alle Hauttypen. Es hilft, den Zustand der Haut zu verbessern bei Hyperpigmentierung, Akne und Akne Schäden. Es funktioniert einfach!!! Liebe es und empfehlen auf jeden Fall die Behandlung für alle, die über die Schönheit der Haut sorgen!

- Olga Hays | Fort Wayne, IN United States